Der Platz liegt in der Stadt Blomberg.

Er hat eine Fläche von ca 20000 Quadratmetern. Es handelt sich um eine ziemlich gerade Rasenfläche, die auf der einen Seite vom Königsbach, auf der anderen Seite von einem baum- und strauchbewachsenen Knick (Wall) begrenzt wird. Die hintere Begrenzung durch einen Zaun sollte man nicht überklettern, da dahinter ein sehr feuchtes Weideland beginnt. Vorne begrenzt eine Tannenanpflanzung den Platz gegen die Kreisstrasse.
Der Platz ist mit einer Drainage versehen. Trotzdem ist an Regentagen zu empfehlen, Gummistiefel anzuziehen. Das ist auch morgens im taunassen Gras zweckmäßig.
Der Platz gehört zu einem größeren Landschaftsschutzgebiet, so dass nur solche Gruppen ihn benutzen sollten, denen es nicht an Umwelt- und Naturschutzbewußtsein mangelt. Für Ornithologen (Vogelkundler) ist unser Platz mit den angrenzenden Gebieten eine richtige Forschungsstätte.
Sollte es nachts einmal - wider Erwarten - etwas lauter werden, wird in der Nachbarschaft niemand gestört, kein Herbergsvater schimpft, kein guter Ruf wird aufs Spiel gesetzt. Das nächste Wohnhaus ist fast 1km entfernt.
Der Zeltlagerplatz verfügt über ein Haus mit Tagesraum, Büro und Lagermöglichkeiten.
Die Küche ist für die Versorgung von rund 150-200 Personen ausgerichtet und gut ausgestattet mit Edelstahlgeräten. 
Küchenutensilien müssen mitgebracht werden.
Es gibt vier Waschräume, eine Außenwaschanlage, Duschen und Toiletten sowie ein zusätzliches Sanitärgebäude auf dem Platz.

- Strom ist 230V und 400V bis 16A vorhanden (drinnen und draußen)

- Sanitärbereiche mit 6 Warmwasser Regenduschen, WC's, Urinale sowie zusätzliche Toiletten und Waschbecken in 2 Außenbereichen.
 

Damals


Heute